Neues Thema starten

Nichte "gewollte" Restarts mit Wartungsmeldungen über Count-Down

Wenn der DeadMansButton (=TRUE) gesetzt ist, wird die STB neu gestartet sobald der freie RAM-Speicher die Schwelle von <30MB unterschreitet. Diese Schwelle kann eingestellt werden, siehe auch Anhang. Der Restart wird nach dem Absetzen einer Wartungsmeldung und eines Count-Downs dann ausgelöst, siehe Bild von unten. 


image


Es folgen noch zusätzliche Informationen vom Backend-Lieferant über den "DeadMansButton":

  • implemented as a workaround for memory problem on Arris STB - 1003 series; STB runs out of the memory and stops working properly, if not restarted within 1 or 2 days to get to required minimum level of free memory; 
  • Restart is triggered upon parameters defined in config 

Momentan ist der Restart zwischen 3AM und 6AM eingestellt

  • This behavior does affect end users; Message: Portal needs to be restarted due to maintenance reasons appear on STB

 

Die Meldungen in den verschienden Sprachen sehen so aus :

 

  • Portal needs to be restarted due to maintenance reasons. %1 seconds remaining for confirmation
  • Il portale deve essere riavviato per ragioni di manutenzione rimangono %1 secondi per la conferma
  • Le portail doit être redémarré pour des raisons de maintenance. %1 seconde restante pour la confirmation
  • Das Portal muss wegen Wartung neu gestartet werden.%1 Sekunde verbleibt für die Bestätigung

 

Gemäss den Logs kommen die Meldungen nur während der Nacht (zwischen 3AM und 6AM) vor!!!!!

 


pdf